Polizei bittet um Hinweise

Kurioser Diebstahl: Mann ließ sich absichtlich in Drogerie-Markt einsperren

Die Polizei fragt: Wer kennt diesen Täter? Er steht im Verdacht, Kosmetikartikel im Wert von mehr als 580 Euro gestohlen zu haben.
+
Die Polizei fragt: Wer kennt diesen Täter? Er steht im Verdacht, Kosmetikartikel im Wert von mehr als 580 Euro gestohlen zu haben.

Im Juni 2020 soll ein Mann aus einem Drogeriemarkt im Kreis Eichsfeld mehrere Kosmetikprodukte gestohlen haben. Nun fahndet die Polizei nach dem Verdächtigen.

Heiligenstadt – Ein Mann steht im Verdacht im Juni vergangenen Jahres aus der Drogeriemarkt-Filiale in der Sperberwiese in Heiligenstadt Kosmetikartikel im Wert von mehr als 580 Euro gestohlen zu haben. Die Polizei sucht nun mit einem Foto nach ihm.

Laut Polizei nutzte der mutmaßliche Täter die Warenanlieferung in den Nachtstunden aus und gelangte so unbemerkt in den Verkaufsraum. Nachdem die Lieferung abgeschlossen und der Fahrer die Filiale wieder verlassen hatte, griff der Unbekannte zu.

Diebstahl im Eichsfeld: Polizei sucht nach Hinweisen

Dabei löste er den Alarm aus. Mit einem Feuerlöscher schlug der Mann die Scheibe einer Tür ein und konnte so unerkannt entkommen. Die Aufnahmen aus einer Überwachungskamera wurden nun für die Öffentlichkeitsfahndung freigegeben. Die Beamten fragen nun: Wer erkennt den Mann? Hinweise erbittet die Polizei in Heiligenstadt, unter Tel. 03606/6510. (bsc)

In Bad Arolsen kam es zu einem Diebstahl in einem Baumarkt. Die Polizei fahndet noch nach dem mutmaßlichen Täter.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.