Drei Autos stoßen zusammen

Drei Verletzte bei Unfall mit drei Autos auf der B 247 zwischen Worbis und Wintzingerode

Eine Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens
+
Drei Autos stießen am Dienstagmorgen (23.11.2021) auf der B 247 zusammen. (Symbolbild).

Drei Autos stießen am Dienstagmorgen auf der Bundesstraße 247 zwischen Worbis und Wintzingerode zusammen. Drei Personen wurden verletzt.

Worbis – Laut Zeugenaussagen soll gegen 7.10 Uhr ein Seat, aufgrund eines Überholenden im Gegenverkehr, abgebremst haben. Der hinter dem Seat fahrende Renault Twingo musste daraufhin eine Gefahrenbremsung einleiten. Zwei weitere Fahrzeuge, ein Dacia und ein VW Tiguan, kamen nicht mehr rechtzeitig zum Stehen.

Der Dacia fuhr auf den Twingo, der Tiguan krachte in das Heck des Dacia. Zwei Insassen im Tiguan (49 und 14 Jahre) und die 63-jährige Fahrerin des Renault kamen leicht verletzt ins Krankenhaus. Die Bundesstraße war bis ca. 10.20 Uhr komplett gesperrt. Zum genauen Unfallhergang laufen die Ermittlungen.

Wer Angaben zum Unfallhergang machen kann, insbesondere zum überholenden, entgegenkommenden Fahrzeug, wird gebeten, sich bei der Polizei in Heiligenstadt, unter der Telefonnummer 03606/6510, zu melden. (Thomas Kopietz)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.