Ermittlungen dauern an

Heiligenstadt: Rettungskräfte finden verbrannte Leiche - keine Hinweise auf Verbrechen

In Heiligenstadt haben Rettungskräfte eine verbrannte Leiche entdeckt.
+
In Heiligenstadt haben Rettungskräfte eine verbrannte Leiche entdeckt.

In Heiligenstadt entdecken Rettungskräfte einen schwer verletzten Mann sowie eine verbrannte Leiche. Hinweise auf ein Verbrechen gibt es laut Polizei nicht.

Update von 17.50 Uhr: Die Ermittlungen zur Brandursache in einem Heiligenstädter Garagenkomplex in der Nacht zu Freitag, bei dem ein Mensch gestorben ist, dauern weiterhin an. Im Laufe des Nachmittags erfolgte nach Polizeiangaben die gerichtsmedizinische Untersuchung des aufgefundenen Leichnams. „Es keine Hinweise, die auf ein Gewaltverbrechen hindeuten“, so die Polizei. Bei dem Opfer handelt es sich um einen 26-jährigen Mann aus Leinefelde.

Erstmeldung von 13.03 Uhr: Heiligenstadt – In einem Garagenkomplex in Heiligenstadt ist in der Nacht zum Freitag (10.12.2021) eine Leiche gefunden worden. Zuvor war dort ein Feuer ausgebrochen. Die Hintergründe sind nach Polizeiangaben unklar.

Laut Polizei fanden die Rettungskräfte kurz vor Mitternacht beim Eintreffen an dem Komplex einen 31-jährigen Mann, der schwer verletzten war. Er kam sofort ins Krankenhaus. In der brennenden Garage fanden sie wenig später einen bis zur Unkenntlichkeit verbrannten Leichnam. Die Kriminalpolizei hat inzwischen die Ermittlungen aufgenommen. Noch kann die Polizei keine Aussagen zur Brandursache machen. Auch die Identität des Opfers ist noch völlig unklar. (Bernd Schlegel)

Anfang des Jahres kam es zu einem Großbrand in Heiligenstadt. Ein technischer Defekt löste das Feuer aus.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.