Vorfall auf Parkplatz im Eichsfeld

Planenschlitzer erbeuten 16 neue Fahrräder von Ladefläche eines Lastwagens

Planenschlitzer: Ein Schnitt in der Plane eines Lastwagens.
+
Planenschlitzer: Ein Schnitt in der Plane eines Lastwagens. (Symbolbild)

Planenschlitzer machten in der Nacht zum Donnerstag auf dem Parkplatz Eichsfeld-Nord der Autobahn 38 bei Kirchworbis Beute.

Kirchworbis – Die Täter machten sich nach Angaben der Polizei zwischen Mitternacht und 1.20 Uhr an zwei Sattelaufliegern zu schaffen. Auf einem Sattelauflieger aus Ungarn entdeckten die Planenschlitzer offenbar brauchbare Waren und öffneten die Hecktür.

Anschließend entwendeten sie von der Ladefläche 16 verpackte Fahrräder der Marke „EUR Talon 3“ des Herstellers Giant im Gesamtwert von 8000 Euro. Die Ladung des zweiten Lastwagens war den Tätern offenbar zu schwer. Er hatte Waschmaschinen an Bord. Sie ließen die Täter zurück.

Der durch die Diebe verursachte Sachschaden wird auf etwa 2000 Euro beziffert. Zeugen berichteten, dass es sich um mindestens zwei Täter handelte, die die Beute offenbar in einen anderen Lastwagen geladen hatten und damit geflüchtet waren. Weitere Hinweise hat die Polizei derzeit noch nicht. (Bernd Schlegel)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.