1. Startseite
  2. Lokales
  3. Göttingen
  4. Eichsfeld

Trotz durchgezogener Linie überholt: Polizei sucht Autofahrer nach Unfall

Erstellt:

Von: Bernd Schlegel

Kommentare

Blaulicht Symbild Polizei Göttingen Foto: Bernd Schlegel Rubrikenlistenbild
Nach einem Unfall im Untereichsfeld sucht die Polizei nun Zeugen. (Symbolbild) © Bernd Schlegel

Zu einem Unfall kam es am Donnerstag (04.08.2022) auf der Kreisstraße 107 zwischen Gieboldehausen und Rüdershausen. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Gieboldehausen – Nach einem Unfall auf der Kreisstraße 107 zwischen Gieboldehausen und Rüdershausen bei Göttingen sucht die Polizei nach dem Fahrer eines weißen Audi A 6.

Der Vorfall ereignete sich bereits am vergangenen Donnerstag, 4. August, gegen 12.45 Uhr ereignet. Der Audifahrer hatte in einer lang gezogenen Rechtskurve trotz durchgezogener Linie eine Fahrradfahrerin überholt. Laut Polizei verursachte er dadurch vermutlich einen Auffahrunfall im Gegenverkehr.

Dabei erlitten die Fahrerin eines Mercedes aus dem Altkreis Osterode und ein Sprinterfahrer leichte Verletzungen. An ihren Fahrzeugen entstand zudem erheblicher Sachschaden. Der mutmaßliche Unfallverursacher fuhr einfach weiter. Es soll sich um einen 40 bis 45 Jahre alten Mann gehandelt haben.

Die Polizeistation Gieboldehausen ermittelt. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 05528/205840 zu melden. (Bernd Schlegel)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion