Kreisstraße war wegen des Feuers gesperrtKreisstraße war wegen des Feuers gesperrt

Scheune in Wahlhausen im Eichsfeld in Flammen: Ursache ist unklar

Die Scheune in Wahlhausen wurde ein Raub der Flammen.
1 von 18
Nichts mehr zu retten: Die Scheune in Wahlhausen wurde samt Inventar ein Raub der Flammen – später stürzte sie noch komplett zusammen.
Die Scheune in Wahlhausen wurde ein Raub der Flammen.
2 von 18
Nichts mehr zu retten: Die Scheune in Wahlhausen wurde samt Inventar ein Raub der Flammen – später stürzte sie noch komplett zusammen.
Die Scheune in Wahlhausen wurde ein Raub der Flammen.
3 von 18
Nichts mehr zu retten: Die Scheune in Wahlhausen wurde samt Inventar ein Raub der Flammen – später stürzte sie noch komplett zusammen.
Die Scheune in Wahlhausen wurde ein Raub der Flammen.
4 von 18
Nichts mehr zu retten: Die Scheune in Wahlhausen wurde samt Inventar ein Raub der Flammen – später stürzte sie noch komplett zusammen.
Die Scheune in Wahlhausen wurde ein Raub der Flammen.
5 von 18
Nichts mehr zu retten: Die Scheune in Wahlhausen wurde samt Inventar ein Raub der Flammen – später stürzte sie noch komplett zusammen.
Die Scheune in Wahlhausen wurde ein Raub der Flammen.
6 von 18
Nichts mehr zu retten: Die Scheune in Wahlhausen wurde samt Inventar ein Raub der Flammen – später stürzte sie noch komplett zusammen.
Die Scheune in Wahlhausen wurde ein Raub der Flammen.
7 von 18
Nichts mehr zu retten: Die Scheune in Wahlhausen wurde samt Inventar ein Raub der Flammen – später stürzte sie noch komplett zusammen.
Die Scheune in Wahlhausen wurde ein Raub der Flammen.
8 von 18
Nichts mehr zu retten: Die Scheune in Wahlhausen wurde samt Inventar ein Raub der Flammen – später stürzte sie noch komplett zusammen.
Die Scheune in Wahlhausen wurde ein Raub der Flammen.
9 von 18
Nichts mehr zu retten: Die Scheune in Wahlhausen wurde samt Inventar ein Raub der Flammen – später stürzte sie noch komplett zusammen.

Eine Scheune stand am Montag in den frühen Morgenstunden an der Kreisstraße in Wahlhausen im Eichsfeldkreis in Flammen. Einsatzkräfte aus dem Werra-Meißner-Kreis halfen, um das Feuer zu löschen.

Rubriklistenbild: © Feuerwehr Bad Sooden-Allendorf

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Große Demo bei Besuch von Minister Björn Thümler in Göttingen
Bei dem Besuch von Niedersachsens Wissenschaftsminister Björn Thümler in der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) …
Große Demo bei Besuch von Minister Björn Thümler in Göttingen
THG-Direktorin Ulrike Koller wurde am Dienstag im Kreis der Schüler verabschiedet.
Am Montag wurde Dr. Ulrike Koller als Direktorin des Göttinger Theodor-Heuss-Gymnasiums (THG) in den verdienten …
THG-Direktorin Ulrike Koller wurde am Dienstag im Kreis der Schüler verabschiedet.

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.