Serie beschäftigt die Polizei

Täter brachen in zwei Pflegeheime im Eichsfeld ein

Ein Einbreicher leuchtet mit einer Taschenlampe.
+
Diebe brachen in den zwei Pflegeheim ein. (Symbolbild)

Unbekannte sind in der Nacht zum vergangenen Freitag in die Verwaltungsräume zweier benachbarter Pflegeheime in Wollbrandshausen im Eichsfeld eingebrochen.

Wollbrandshausen – Dabei ließen die Täter laut Polizei unter anderem Bargeld mitgehen. Aus dem einen Gebäude rissen die Eindringlinge einen an einer Wand befestigten Wertschrank herunter. Von den beiden Tätern fehlt jede Spur. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei Duderstadt unter Tel. 05527/98010.

Die beiden Taten reihen sich ein in eine Serie weiterer Einbrüche in andere Pflegeheime im Bereich der Polizeiinspektion Göttingen. ein. Zuletzt hatten Unbekannte in der Nacht zum 27. September versucht, gewaltsam in ein Pflegeheim-Gebäude in Bilshausen einzudringen. Die dabei ausgelöste Alarmanlage schlug die Täter aber in die Flucht.

Bei zwei weiteren Taten in der Nacht zum 23. September in Gieboldehausen und Pöhlde ließen Einbrecher ebenfalls Bargeld mitgehen. Ob es einen Zusammenhang zwischen den Taten gibt, ist noch unklar, heißt es in einer Mitteilung. (Bernd Schlegel)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.