Hubschrauber im Einsatz

Autos kollidieren bei Unfall: Junge Fahrerin verliert Kontrolle - Drei Personen schwer verletzt 

Großeinsatz für die Feuerwehr auf der Bundesstraße 247 bei Duderstadt: Bei einem Unfall wurden am Donnerstag gegen 19 Uhr drei Personen schwer verletzt.
+
Großeinsatz für die Feuerwehr auf der Bundesstraße 247 bei Duderstadt: Bei einem Unfall wurden am Donnerstag gegen 19 Uhr drei Personen schwer verletzt.

Bei einem Unfall haben sich drei Personen schwer verletzt. Zwei Autos waren zusammengestoßen, nachdem eine Fahrerin die Kontrolle verloren hatte.

Duderstadt – Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 247 zwischen Duderstadt und Mingerode erlitten am Donnerstag (26.08.2021) gegen 19 Uhr drei Personen schwere Verletzungen.

Ersten Ermittlungen zufolge war eine 22-jährige Autofahrerin mit ihrem 32 Jahre alten Beifahrer in Richtung Duderstadt unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache verlor sie in Höhe der Weinbergkurve die Kontrolle über ihr Fahrzeug, so die Polizei. Es kam zur Kollision mit dem entgegenkommenden Wagen einer 55-Jährigen.

Alle drei Beteiligten waren eingeklemmt und wurden nach ihrer Rettung schwerverletzt in Krankenhäuser nach Göttingen und Nordhausen gefahren beziehungsweise geflogen.

Straße nach Unfall gesperrt

An der Unfallstelle waren die Freiwilligen Feuerwehren aus Duderstadt und Mingerode mit 30 Aktiven, ein Rettungshubschrauber aus Nordhausen, drei Rettungswagen sowie ein Notarzt im Einsatz. Auch ein Gutachter der Dekra wurde hinzugezogen.

Die Bundesstraße war bis in die späten Abendstunden hinein gesperrt. Die Beamten suchen nun Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang geben können. Sie werden gebeten, sich bei der Polizei in Duderstadt unter der Rufnummer 0 55 27/9 80 10 zu melden. Insbesondere wird eine Frau gesucht, die vor dem Eintreffen der Beamten noch vor Ort gewesen sein soll, später aber von den Polizisten nicht mehr angetroffen wurde. (Bernd Schlegel)

Nach einem anderen Unfall bei Duderstadt hat sich der Verursacher einfach aus dem Staub gemacht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.