Großeinsätze für die Feuerwehr

Zwei ungeklärte Brände innerhalb von drei Tagen im Eichsfeld: Die Polizei ermittelt

Dachstuhlbrand in Niederorschel: Das Haus in dem Ort im Obereichsfeld brannte aus.
+
Dachstuhlbrand in Niederorschel: Das Haus in dem Ort im Obereichsfeld brannte aus.

Zwei ungeklärte Großbrände innerhalb von nur drei Tagen: Das beschäftigt die Polizei im Obereichsfeld.

Niederorschel/Kirchworbis – Am Freitagabend brach in der Schützenstraße in Niederorschel in einem Einfamilienhaus ein Brand aus. Der Dachstuhl stand im Flammen. Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt. Die Aktiven der Feuerwehr konnten den Brand nur mit Hilfe der Drehleiter löschen.

Es ist innerhalb von drei Tagen der zweite große Dachstuhlbrand im Obereichsfeld. Erst am Dienstag waren 100 Kameraden in Kirchworbis im Einsatz, um einen Brand in einem dortigen Einfamilienhaus zu bekämpfen. Auch dieses Haus brannte völlig aus.

In beiden Fällen ist die Brandursache unklar. Es entstand jeweils hoher Sachschaden. Eine Besonderheit: Beide Orte liegen nur wenige Kilometer auseinander. (Bernd Schlegel/Gregor Mühlhaus)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.