1. Startseite
  2. Lokales
  3. Göttingen

Beim Spannen erwischt: Voyeur beobachtet Hotelsauna von Gebüsch aus

Erstellt:

Von: Raphael Digiacomo

Kommentare

Holz-Löffel über Kohle in einer Sauna: Frauen in Badetüchern im Hintergrund.
Ein Spanner ist dabei aufgefallen, wie er den Saunabereich eines Hotels im Eichsfeld von einem Gebüsch aus beobachtet hat. (Symbolbild) © Andreas Gebert/dpa

Ein Voyeur beobachtet den Saunabereich eines Hotels im Eichsfeld von einem Gebüsch aus. Die Polizei ermittelt nun gegen den Spanner.

Teistungen Zu einem kuriosen Fall von Voyeurismus ist es am Sonntag (10.07.2022) auf dem Gelände eines Hotels in Teistungen im Eichsfeld nahe der Grenze zu Niedersachsen gekommen. Wie die Polizei mitteilt, wurde ein Spanner dabei erwischt, den Saunabereich der Anlage von einem Gebüsch aus zu beobachten.

Nach Angaben der Beamten hatte ein Hotelgast der Anlage im Klosterweg sich bei der Hotelleitung über den Mann beschwert. Dieser hielt sich auffällig lange auf dem Gelände auf und schaute wiederholt in den Saunabereich.

Spanner auf Hotelgelände im Eichsfeld erwischt

Der 59-jährige Voyeur wurde des Geländes verwiesen. Die Polizei ermittelt nun wegen Hausfriedensbruch gegen ihn. (rdg)

In Göttingen wurde ein Fußballtrainer für das Filmen seiner Spielerinnen unter der Dusche verurteilt. Die Polizei sucht einen Exhibitionisten in Herzberg am Harz.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion