Einbruch in Apotheke: Kosmetik-Artikel sind weg

Bovenden. Unbekannte brachen über den Karfreitag in eine Apotheke am Rathausplatz in Bovenden ein. Sie ließen diverse Kosmetikartikel mitgehen.

Laut Polizei hatten die Täter ein Gitterrost gewaltsam entfernt und anschließend ein Kellerfenster aufgehebelt, um sich so Zugang zum Gebäude zu verschaffen. Im Innern brachen die Unbekannten weitere Türen auf, um in den Verkaufsraum zu kommen. Der Vorfall ereignete sich zwischen dem Abend des Gründonnerstags und dem Morgen des Karsamstags.

Eine abschließende Zusammenstellung des Diebesgutes liegt noch nicht vor. Deshalb kann die Polizei den Gesamtschaden noch nicht beziffern. Hinweise erbitten die Beamten unter der Rufnummer 0551/491-2117. (bsc)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.