Polizei sucht Zeugen

Einbruch in Grundschule in Pöhlde

Das Foto zeigt eine Seitenaufnahme einer Tür eines Polizeiautos.
+
Die Polizei sucht nach einem Einbruch in die Grundschule in Pöhlde Zeugen. (Symbolfoto)

Während der Osterferien kam es in der Grundschule von Pöhlde zu einem Einbruch. Laut Polizei Herzberg fanden die Täter „offenbar kein lohnendes Diebesgut“.

Pöhlde – Anhand der Spurenlage ist davon auszugehen, dass das Eindringen der Täter ins Gebäude erhebliche Geräusche verursacht hatte.

Die Täter randalierten im Inneren des Gebäudes und verursachten verschiedene Beschädigungen.

Der überwiegende Schaden sei durch den Vandalismus der Täter entstanden. Der Gesamtschaden wird auf 1000 Euro Schaden geschätzt.

Die Polizei Herzberg bittet Zeugen, die etwas beobachtet hatten, sich unter Tel.: 0 55 21/920 019 zu melden. (Thomas Kopietz)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.