Sondershausen

Einbruch in Tierschutz-Vereinsheim in Sondershausen: Diebe erbeuten Katze und richten Schaden an

Blaulicht Polizei
+
Bei einem Einbruch in ein Tierschutz-Vereinsheim haben unbekannte Täter eine Katze gestohlen (Symbolbild).

Bei einem Einbruch in ein Tierschutz-Vereinsheim haben Unbekannte eine Katze gestohlen und erheblichen Schaden angerichtet. Im Mai war es bereits zu einem ähnlichen Vorfall gekommen.

Sondershausen – Mit brachialer Gewalt gingen Einbrecher in der Nacht zu Montag, 21. Juni, in der Schachtstraße vor. Sie drangen ins Gebäude eines Tierschutzvereins ein und erbeuteten eine Katze.

Bei einem Einbruch wurden zunächst die Überwachungskameras beschädigt. Durch eine eingeschlagene Fensterscheibe gelangten die Täter in das Gebäude, wo die Möbel zerstört und aus dem Fenster geworfen worden.

Einbruch in Tierschutz-Vereinsheim in Sondershausen: Ähnlicher Vorfall im Mai

Durch ein Feuer zerstörten die Täter den Sicherungskasten und kappten damit die Stromversorgung im Haus. Letztlich beschädigten der oder die Unbekannten auch noch die Computeranlage.

Die Einbrecher verschwanden mit einer Katze. Die Betreiber des Vereins stehen nun unter Schock. Erst im Mai drangen Einbrecher in die Räume des Vereins ein und erbeuteten eine Katze. Einer der Täter konnte damals ermittelt werden. Ob er diesmal für den Einbruch verantwortlich ist, muss noch geklärt werden. (Bernd Schlegel)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.