Einbruchserie in Bäckereien reißt nicht ab

Rubriklistenbild: dpa

Göttingen. Bei einem Einbruch in eine Bäckereifiliale in der Groner-Tor-Straße in Göttingen haben die Täter in der Nacht zu Donnerstag Wechselgeld in bislang unbekannter Höher aus der Registrierkasse gestohlen.

Nach den Ermittlungen der Polizei drangen die Diebe durch die aufgehebelte und anschließend aufgedrückte Doppelglas-Eingangsschiebetür in das Geschäft ein. Aufgrund dieser besonderen Vorgehensweise fügt sich die Tat in eine Serie von Einbrüchen in Bäckereifilialen aber auch andere Geschäfte ein, die die Göttinger Polizei aktuell beschäftigt. Seit Juli wurden bei einer zweistelligen Zahl von Bäckereien im Stadtgebiet Einbrüche registriert. In einigen Fällen erbeuteten die Tätern Bargeld.

Hinweise erbittet die Polizei unter der Telefonnummer 0551/491-2115. (p)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.