Elektrogerät war vermutlich defekt: Feuer in Wohnung

Göttingen. In der Wohnung eines Mehrfamilienhauses am Rasenweg in Göttingen brach am Sonntag gegen 20 Uhr ein Feuer aus. Ursache war laut Polizei möglicherweise ein defektes Elektrogerät.

Aufmerksame Mitbewohner und Passanten hatten bemerkt, dass Rauch aus einer Wohnung im ersten Obergeschoss des Wohnhauses kam. Die Bewohner waren zu diesem Zeitpunkt nicht anwesend.

Der alarmierten Berufsfeuerwehr gelang es, den Brand rasch unter Kontrolle zu bringen und zu löschen. Ein technischer Defekt eines Elektrogerätes kommt laut Polizei als Ursache für den Brand in Betracht. Niemand wurde verletzt. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf 10 000 Euro. (bsc)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.