Täter überfielen Essenslieferanten vor Göttinger Seniorenresidenz 

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv

Göttingen. Auf dem Gehweg vor einer Seniorenresidenz im Max-Born-Ring in Göttingen haben Unbekannte am vergangenen Freitag gegen 22.35 Uhr einen Mitarbeiter eines Fastfood-Bringdienstes überfallen.

Der 24 Jahre alte Mann blieb unverletzt. Die Täter flüchteten mit der Geldbörse des Opfers, in der sich circa 170 Euro befanden. Bei den mutmaßlichen Räubern soll es sich nach ersten Schilderungen des Überfallenen sich um insgesamt drei Männer gehandelt haben, die mit dunklen Windjacken bekleidet gewesen sein sollen.

Zwei von ihnen werden als circa 175 Zentimeter und 180 Zentimeter groß und schlank beschrieben. Weiteres ist zurzeit nicht bekannt.

Offenbar beorderte das Trio den 24-Jährigen unter einem falschen Namen in den Max-Born-Ring und lauerte ihm auf. Als der Göttinger ausstieg und nach der Bestelladresse suchte, wurde er aus der Gruppe heraus angesprochen und schließlich überfallen.

Hinweise nimmt die Polizei Göttingen unter Telefon 0551/491-2115 entgegen. (mel)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.