33 Millionen Euro

Über Nacht zum Lotto-Millionär: Mann knackt Eurojackpot

Geldregen
+
Ein Mann aus Niedersachsen knackt den Eurojackpot und gewinnt mehr als 33 Millionen Euro. (Symbolfoto)

Ein Glückspilz aus Niedersachsen knackt den Eurojackpot und kann sich über einen Lotto-Gewinn von rund 33 Millionen Euro freuen.

Hannover/Göttingen – Sage und schreibe 18 Länder nehmen in Europa an der wöchentlichen Eurojackpot-Ziehung teil. Dementsprechend wächst auch der heißbegehrte Jackpot schnell an. Die Chance, dass eine Gewinnerin oder ein Gewinner aus Deutschland oder gar aus der Region kommt, ist jedoch enorm gering. Trotz dessen ist einem Glückspilz aus Niedersachsen genau das gelungen.

Am vergangenen Freitag (15.10.2021) wurde der Eurojackpot nämlich von einem Mann aus Hannover-Döhren geknackt. Dies geht aus einer Pressemitteilung von Lotto Niedersachsen hervor. Der Mann habe sich direkt am Montag (18.10.2021) nach seinem Volltreffer bei der Unternehmenszentrale gemeldet.

Lotto Niedersachsen: Hannoveraner knackt Eurojackpot in Höhe von 33 Millionen Euro

Insgesamt sahnte der Mann eine Summe in Höhe von 33.234.495,10 Euro ab. Der Glückspilz aus Niedersachsen tippte im Rahmen eines Systemspiels anstelle der bei Eurojackpot üblichen fünf Zahlen. Damit traf der Mann europaweit als Einziger die folgenden Gewinnzahlen:

Gewinnzahlen 5 aus 502 - 6 - 8 - 21 - 25
Eurozahlen 2 aus 10\t6 - 9
(Alle Angaben ohne Gewähr)

Wie nach einem Gewinn üblich, seien zunächst alle Formalia geklärt worden, anschließend habe man dem glücklichen Hannoveraner aufgrund seiner veränderten Lebenssituation noch einige Tipps mit auf den Weg gegeben. Der Neu-Millionär freue sich sehr über seinen Gewinn, müsse die Nachricht allerdings erst einmal sacken lassen. Zunächst wolle er sein Leben so weiterführen wie bisher. (Nail Akkoyun)

Auch ein Glückspilz aus Hessen konnte sich über einen Mega-Gewinn freuen. Der Mann aus dem Rhein-Main-Gebiet knackte ebenfalls den Eurojackpot.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.