1. Startseite
  2. Lokales
  3. Göttingen

Mann entblößt sich: Polizei sucht Exhibitionisten

Erstellt:

Von: Bernd Schlegel

Kommentare

Ein Mann entblößt sich öffentlich im Landkreis Göttingen vor einer Frau. Nun sucht die Polizei den Exhibitionisten und bittet Zeugen um Hinweise.

Herzberg – Die Polizei sucht nach einem mutmaßlichen Exhibitionisten. Der Unbekannte hatte sich am am vergangenen Montag (30.05.2022) in Herzberg am Harz im Landkreis Göttingen sein Geschlechtsteil in der Öffentlichkeit entblößt. Laut Polizei ereignete sich der Vorfall gegen 15.15 Uhr auf dem Sieberdamm im Bereich einer Bank.

Eine Spaziergängerin, die mit Hund unterwegs war, wurde unmittelbar vor der Tat von dem Mann angesprochen. Die Frau setzte nach einer kurzen Unterhaltung ihren Weg jedoch fort. Nach wenigen Metern nahm sie hinter sich wahr, wie der Mann eine weitere Frau auf dem Damm, die dort zufällig unterwegs war, ansprach.

Ein unbekannter Mann hat sich vor einer Frau in der Öffentlichkeit entblößt: Polizei sucht den Exhibitionisten

Ein Exhibitionist.
Ein Mann hat sich im Landkreis Göttingen öffentlich vor einer Frau entblößt. Die Polizei sucht nun den Exhibitionisten. (Symbolbild) © Marcin Sadlowski/Fotolia

Plötzlich zog er unmittelbar vor dem Opfer seine Hose herunter und entblößte sein Geschlechtsteil. Die Frau wurde dadurch sichtbar geschockt und verließ eilig das Geschehen. Der Mann bemerkte schließlich die aufmerksame Zeugin mit ihrem Hund und rannte fluchtartig in Richtung Gartenstraße.

Der Gesucht ist etwa 25 Jahre alt und hat dunkle Hautfarbe. Er trug eine helle Jeans, helle Sneaker und hatte eine Flasche in der Hand. Außerdem hatte er einen Ball dabei. Die Polizei Osterode bittet Zeugen, sich unter Tel. 05522/5080 zu melden. (bsc)

Immer wieder kommt es in der Region zu unschönen Ereignissen, bei denen Männer sich in der Öffentlichkeit ungebeten entblößen. So wie im Sommer 2021, als in Göttingen ein Mann eine junge Frau bedrängt und sich entblößt hat. Ein anderes Mal winkte ein Mann zwei Frauen während einer Radtour mit seinem besten Stück.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion