Polizei bittet um Hinweise

Falscher Wasserwerker erbeutet Bargeld und Schmuck in Bovenden

Das Foto zeigt eine Seitenaufnahme einer Tür eines Polizeiautos.
+
Die Polizei bittet um Hinweise. (Symbolfoto)

Unter dem Vorwand, dass in der Nähe ein Rohr geplatzt sei, verschaffte sich am Dienstag (03.08.2021) gegen 15.55 Uhr ein falscher Wasserwerker Zutritt zu einem Einfamilienhaus an der Göttinger Straße in Bovenden.

Bovenden – Dabei erbeutete er Bargeld und Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro.

Um an die Wertsachen zu kommen, hatte der Mann die Eheleute abgelenkt. In diesem Moment gelang es offenbar einem Komplizen, in das Haus zu kommen. Dieser durchsuchte mehrere Räume und nahm das Geld sowie den Schmuck an sich. Anschließend entkamen beide unerkannt.

Der Haupttäter, der einen weißen Mundschutz trug, ist etwa 1,80 Meter groß und war dunkel gekleidet. Er trug zudem ein graues Basecap. Die Polizei bittet unter der Rufnummer 0551/491-2115 um Hinweise.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.