Fliegende Gummimatte trifft Auto

Sattenhausen. Eine offenbar von einem Holztransporter abgerissene Gummimatte samt Metallstange hat am Freitag einen auf der Landesstraße 569 von Göttingen nach Duderstadt fahrenden Seat Leon beschädigt.

Der Vorfall ereignete sich laut Polizei gegen 13.15 Uhr. Der Holztransporter hatte die etwa 1,90 Meter breite und 65 Zentimeter hohe Matte während der Fahrt in Höhe der Abzweigung nach Sattenhausen verloren.

Die Matte „segelte“ durch die Luft und schlug gegen den entgegenkommenden Seat Leon, den ein 29-Jähriger aus Ecklingerode steuerte. Der Mann und seine 26-jährige Beifahrerin kamen mit dem Schrecken davon. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von 1000 Euro. Der mit Holzstämmen beladene Lastwagen mit Anhänger soll eine rot-weiße Farbe gehabt haben. Hinweise nimmt die Polizei in Friedland unter der Rufnummer 05504/937900 entgegen. (bsc)

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.