Fahrzeugbrand in Volkerode

Ford brennt vor Haus in Volkerode komplett aus

Ein Fahrzeug der Feuerwehr
+
In Volkerode brannte ein Ford in der Einfahrt eines Wohnhauses komplett aus.

Im Rosdorfer Ortsteil Volkerode (Landkreis Göttingen) ist in der Sonntagnacht gegen 2.30 Uhr ein Ford komplett ausgebrannt.

Volkerode – Der Wagen stand in der Einfahrt eines Wohnhauses mit angrenzender Scheune in der Straße „Unterdorf“.

Anwohner bemerkten das Feuer und alarmierten Feuerwehr und Polizei.

Die Brandursache ist zurzeit unklar. Angaben zur Schadenshöhe liegen ebenfalls bislang nicht vor. Ersten gewonnenen Informationen zufolge, sollen in unmittelbarer Nähe zwei unbekannte Personen beobachtet worden sein, die sich schnellen Schrittes entfernt hätten. Ob es einen Zusammenhang mit dem Feuer gibt, steht bislang nicht fest.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Friedland unter Tel. 0 55 04/93 79 00 entgegen. (Thomas Kopietz)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.