1. Startseite
  2. Lokales
  3. Göttingen

Forum Wissen in Göttingen: Pandemie-Schau und eine Lesung

Erstellt:

Kommentare

Forum Wissen: Das Museum (links) ist an der Berliner Straße zwischen Bahnhof und Sparkassen-Forum zu finden.
Forum Wissen: Das Museum ist an der Berliner Straße zwischen Bahnhof und Sparkassen-Forum zu finden. (Archivbild) © Hubert Jelinek

Eine Sonderausstellung im Forum Wissen befasst sich mit dem Thema Pandemie. Sie endet an diesem Samstag mit einer besonderen Aktion.

Göttingen – Im Forum Wissen in Göttingen geht am Sonntag, 16. Oktober die Sonderausstellung „Medicine & Ethics Go Viral“ zu Ende. Geboten wird auch um 18 Uhr eine szenische Lesung mit dem DT-Schauspieler Florian Eppinger. Er wird Auszüge aus Romanen der Weltliteratur lesen, die sich auf verschiedenste Weise mit historischen Pandemien und Seuchen beschäftigen.

Dabei stehen auch die individuellen wie kollektiven Umgangsformen mit Krisen dieser Art im Fokus. Uni-Präsident. Metin Tolan und die Projektleiterinnen Silke Schicktanz und Sabine Wöhlke werden den Abend eröffnen. Beginn ist um 18 Uhr im Café des Forum Wissen.

Die Sonderausstellung kann noch bis dahin täglich von 10 bis 18 Uhr kostenlos besucht werden. Gezeigt werden via Videoinstallation Kurzinterviews mit Medizinethikern aus aller Welt. Sie vermittelt auch spannende Einblicke in die globalen wie lokalen Herausforderungen der Pandemie. Weitere Infos gibt es unter www.ethicsgoviral.com sowie unter www.forum-wissen.de. (Thomas Kopietz)

Das Forum Wissen in Göttingen wurde im Frühsommer offiziell eröffnet. Seitdem ist es für die Öffentlichkeit zugänglich.

Auch interessant

Kommentare