1. Startseite
  2. Lokales
  3. Göttingen

Denkmal für die Göttinger Sieben beschriftet

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Das umstrittene Denkmal für die Göttinger Sieben vor dem Bahnhof der Universitätsstadt wurde am Donnerstagmittag enthüllt. Sekunden später stand die erste Parole auf dem leeren Denkmalsockel.

Göttingen. Denkmal "Dem Landesvater seine Göttinger Sieben" von Christiane Möbus enthüllt. Bahnhofsvorplatz.
1 / 10 © Papenheim
Göttingen. Denkmal "Dem Landesvater seine Göttinger Sieben" von Christiane Möbus enthüllt. Bahnhofsvorplatz.
2 / 10 © Papenheim
Göttingen. Denkmal "Dem Landesvater seine Göttinger Sieben" von Christiane Möbus enthüllt. Bahnhofsvorplatz.
3 / 10 © Papenheim
Göttingen. Denkmal "Dem Landesvater seine Göttinger Sieben" von Christiane Möbus enthüllt. Bahnhofsvorplatz.
4 / 10 © Papenheim
Göttingen. Denkmal "Dem Landesvater seine Göttinger Sieben" von Christiane Möbus enthüllt. Bahnhofsvorplatz.
5 / 10 © Papenheim
Göttingen. Denkmal "Dem Landesvater seine Göttinger Sieben" von Christiane Möbus enthüllt. Bahnhofsvorplatz.
6 / 10 © Papenheim
Göttingen. Denkmal "Dem Landesvater seine Göttinger Sieben" von Christiane Möbus enthüllt. Bahnhofsvorplatz.
7 / 10 © Papenheim
Göttingen. Denkmal "Dem Landesvater seine Göttinger Sieben" von Christiane Möbus enthüllt. Bahnhofsvorplatz.
8 / 10 © Papenheim
Göttingen. Denkmal "Dem Landesvater seine Göttinger Sieben" von Christiane Möbus enthüllt. Bahnhofsvorplatz.
9 / 10 © Papenheim
Göttingen. Denkmal "Dem Landesvater seine Göttinger Sieben" von Christiane Möbus enthüllt. Bahnhofsvorplatz.
10 / 10 © Papenheim

Auch interessant

Kommentare