Max Goldt erhielt Satirepreis Göttinger Elch

zje12320.03.2016Verleihung Göttinger Elch an Max Goldt Deutsches Theater Göttingen
1 von 21
zje12320.03.2016Verleihung Göttinger Elch an Max Goldt Deutsches Theater Göttingen
2 von 21
zje12320.03.2016Verleihung Göttinger Elch an Max Goldt Deutsches Theater Göttingen
3 von 21
zje12320.03.2016Verleihung Göttinger Elch an Max Goldt Deutsches Theater Göttingen
4 von 21
zje12320.03.2016Verleihung Göttinger Elch an Max Goldt Deutsches Theater Göttingen
5 von 21
zje12320.03.2016Verleihung Göttinger Elch an Max Goldt Deutsches Theater Göttingen
6 von 21
zje12320.03.2016Verleihung Göttinger Elch an Max Goldt Deutsches Theater Göttingen
7 von 21
zje12320.03.2016Verleihung Göttinger Elch an Max Goldt Deutsches Theater GöttingenBürgermeister Rolf Georg Köhler und Max Goldt
8 von 21
zje12320.03.2016Verleihung Göttinger Elch an Max Goldt Deutsches Theater Göttingen
9 von 21

Max Goldt erhielt im Deutschen Theater den Satirepreis „Göttinger Elch". Damit wurde das Lebenswerk des 57-jährigen Schriftstellers, Musikers und gebürtigen Göttingers ausgezeichnet.

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Fast 2000 Starter beim Lauf fürs Leben in Göttingen 
Fast 2000 Starter beim Lauf fürs Leben in Göttingen 
Inszenierung "Gedächtnis einer Stadt – Das ist unser Haus"
Inszenierung "Gedächtnis einer Stadt – Das ist unser Haus"