Riesenerfolg beim Göttinger Frühjahrs-Volkslauf der Sparkasse Göttingen

Göttinger Frühjars-Volkslauf 19
1 von 40
Göttinger Frühjars-Volkslauf 19
2 von 40
Göttinger Frühjars-Volkslauf 19
3 von 40
Göttinger Frühjars-Volkslauf 19
4 von 40
Göttinger Frühjars-Volkslauf 19
5 von 40
Göttinger Frühjars-Volkslauf 19
6 von 40
Göttinger Frühjars-Volkslauf 19
7 von 40
Göttinger Frühjars-Volkslauf 19
8 von 40
Göttinger Frühjars-Volkslauf 19
9 von 40

Einen Riesenerfolg feierte am Sonntag die Betriebssportgemeinschaft der Sparkasse Göttingen mit der inzwischen 33. Auflage ihres Göttinger Frühjahrs-Volkslaufes. Nach dem neuen Melderekord mit knapp 3600 Voranmeldungen wurde am Ende mit 3670 Teilnehmern und zusätzlich noch einmal mehreren hundert Bambinis, die ohne Wertung ihre Runde drehten, wie schon in den Jahren zuvor erneut die 4000er-Marke geknackt.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Massenkarambolage bei Göttingen mit zwölf Fahrzeugen: Autobahn 7 ist gesperrt
Zu einer Massenkarambolage mit zwölf Fahrzeugen kam es am Sonntag gegen 20.40 Uhr auf der Autobahn 7 zwischen den …
Massenkarambolage bei Göttingen mit zwölf Fahrzeugen: Autobahn 7 ist gesperrt
Nikolaus nutzte Drehleiter der Feuerwehr und besuchte kleine Patienten
Der Nikolaus nutzte in Göttingen die Drehleiter der Berufsfeuerwehr, um zu den Patienten der Kinderklinik der …
Nikolaus nutzte Drehleiter der Feuerwehr und besuchte kleine Patienten

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.