Polizei sucht nach den Tätern

Blitzer-Anhänger: Unbekannte besprühten Scheibe mit gelber Farbe

Ein Blitzer-Anhänger: Die Scheibe eines solchen Geräts zur Tempo-Überwachung war besprüht worden.
+
Ein Blitzer-Anhänger: Die Scheibe eines solchen Geräts zur Tempo-Überwachung war besprüht worden. (Symbolbild)

Die Scheibe eines Blitzer-Anhängers, der an der B 27 bei Niedernjesa südlich von Göttingen aufgestellt war, haben Täter mit Farbe besprüht.

Niedernjesa – Der Vorfall ereignete sich laut Polizei zwischen Donnerstag und Samstag, 8. bis 10. Juli. Den sogenannten „Enforcement Trailer“ zur Tempo-Überwachung hatte der Landkreis Göttingen aufgestellt. Das mobile Gerät stand 50 Meter vor der Abzweigung nach Niedernjesa auf einem Grünstreifen. Die Täter besprühten das Sichtfenster des Anhängers mit gelber Farbe und setzten ihn damit außer Betrieb. Der Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf mehrere hundert Euro.

Die Polizei in Friedland hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen. Hinweise erbitten die Beamten unter der Rufnummer 05504/937900. (Bernd Schlegel)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.