Asylbewerber nach schweren Regenfällen in Sicherheit gebracht

1 von 75
2 von 75
3 von 75
4 von 75
5 von 75
6 von 75
7 von 75
8 von 75
9 von 75

Friedland. Schwere Regenfälle haben in der Nacht zum Montag im südlichen Landkreis Göttingen, insbesondere im Raum Friedland, zu Überschwemmungen geführt. In Groß Schneen musste die Turnhalle im Asylbewerber evakuiert werden. In Klein Schneen liefen mehrere Keller vor.

Rubriklistenbild: © Schlegel

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Osteraktion: Buntes Licht, Schokoeier und Musikvideos
Eine besondere Osteraktion gab es bei der Universitätsmedizin Göttingen. Im Mittelpunkt standen Ostereier, Musikvideos …
Osteraktion: Buntes Licht, Schokoeier und Musikvideos

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.