1. Startseite
  2. Lokales
  3. Göttingen
  4. Friedland

Starkregen spült Schlamm in die Ortschaft Klein Schneen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Stefan Rampfel

Kommentare

Das Tief Axel mit seinem Starkregen hat am Montag Landkreis Göttingen seine Spuren hinterlassen. Besonders betroffen war die Gemeinde Friedland südlich von Göttingen.

null
1 / 10Das Tief Axel mit seinem Starkregen hat am Montag Landkreis Göttingen seine Spuren hinterlassen. Besonders betroffen war die Gemeinde Friedland südlich von Göttingen. © Stefan Rampfel
null
2 / 10Das Tief Axel mit seinem Starkregen hat am Montag Landkreis Göttingen seine Spuren hinterlassen. Besonders betroffen war die Gemeinde Friedland südlich von Göttingen. © Stefan Rampfel
null
3 / 10Das Tief Axel mit seinem Starkregen hat am Montag Landkreis Göttingen seine Spuren hinterlassen. Besonders betroffen war die Gemeinde Friedland südlich von Göttingen. © Stefan Rampfel
null
4 / 10Das Tief Axel mit seinem Starkregen hat am Montag Landkreis Göttingen seine Spuren hinterlassen. Besonders betroffen war die Gemeinde Friedland südlich von Göttingen. © Stefan Rampfel
null
5 / 10Das Tief Axel mit seinem Starkregen hat am Montag Landkreis Göttingen seine Spuren hinterlassen. Besonders betroffen war die Gemeinde Friedland südlich von Göttingen. © Stefan Rampfel
null
6 / 10Das Tief Axel mit seinem Starkregen hat am Montag Landkreis Göttingen seine Spuren hinterlassen. Besonders betroffen war die Gemeinde Friedland südlich von Göttingen. © Stefan Rampfel
null
7 / 10Das Tief Axel mit seinem Starkregen hat am Montag Landkreis Göttingen seine Spuren hinterlassen. Besonders betroffen war die Gemeinde Friedland südlich von Göttingen. © Stefan Rampfel
null
8 / 10Das Tief Axel mit seinem Starkregen hat am Montag Landkreis Göttingen seine Spuren hinterlassen. Besonders betroffen war die Gemeinde Friedland südlich von Göttingen. © Stefan Rampfel
null
9 / 10Das Tief Axel mit seinem Starkregen hat am Montag Landkreis Göttingen seine Spuren hinterlassen. Besonders betroffen war die Gemeinde Friedland südlich von Göttingen. © Stefan Rampfel
null
10 / 10Das Tief Axel mit seinem Starkregen hat am Montag Landkreis Göttingen seine Spuren hinterlassen. Besonders betroffen war die Gemeinde Friedland südlich von Göttingen. © Stefan Rampfel

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion