Einrichtung wird Ende Juni geschlossen

Letzter Pfingstmarkt in der Handweberei in Besenhausen

+
Blick in die Handweberei Rosenwinkel auf dem Rittergut Besenhausen: Dort findet am Wochenende der letzte Pfingstmarkt statt.

Besenhausen. Nach 25 Jahren stellt die Handweberei Rosenwinkel auf dem Rittergut Besenhausen bei Friedland ihren Betrieb Ende Juni ein. Am Pfingstwochenende findet noch einmal ein Markt dort statt.

Nach Angaben der Betreiber gelang es trotz vieler Versuche nicht, die einzigartige Verbindung von altem Handwerk und sozialer Arbeit dauerhaft zu erhalten. Beim letzten Pfingstmarkt der Handweberei ist ein großer Ausverkauf geplant. Dabei werden nicht nur die gewebten Produkte, sondern auch das komplette Inventar, Garne, Webgeräte, Zubehör und Fachbücher angeboten. Im Café Rosenwinkel, das noch bis zum Ende der Saison geöffnet ist, gibt es selbst gebackenen Kuchen und kleine Snacks.

Die Handweberei Rosenwinkel bestand als sozialer Wirtschaftsbetrieb seit 1992. Zentrales Anliegen des Trägervereins „Handweberei Rosenwinkel“ auf dem Rittergut Besenhausen war neben der Pflege des alten Handwerks auch die Schaffung von Dauerarbeitsplätzen für behinderte und sozial benachteiligte Menschen. Das Rittergut ist idyllisch gelegen und verkehrstechnisch gut über den Leineradweg oder die Autobahn 38 zu erreichen.

Die Handweberei mit Pfingstmarkt ist von Samstag bis Montag, 19. bis 21. Mai, jeweils von 12 bis 18 Uhr. Das Café auf dem Gelände ist laut Mitteilung weiterhin bis Anfang Oktober von Mittwoch bis Sonntag von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

Weitere Infos gibt es hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.