Polizei bittet um Hinweise

Geldautomat gesprengt: Täter auf der Flucht - Großer Schreck für Mieter im Haus

Unbekannte haben in der Nacht zu Samstag (13.11.2021) einen Geldautomaten in einer Bankfiliale in Friedland (Landkreis Göttingen) gesprengt.
+
Unbekannte haben in der Nacht zu Samstag (13.11.2021) einen Geldautomaten in einer Bankfiliale in Friedland (Landkreis Göttingen) gesprengt.

Unbekannte sprengen einen Geldautomaten in Friedland (Landkreis Göttingen) - großer Schreck für Mieter im Gebäude.

Friedland - Schrecksekunde für zwei Mieter in Friedland (Landkreis Göttingen): In der Nacht zu Samstag (13.11.2021) haben Unbekannte einen Geldautomaten in der Bankfiliale im Erdgeschoss seines Hauses gesprengt. Durch die Wucht der Explosion wurde der Automat komplett zerstört, berichtet die Polizei.

Demnach soll sich die Tat gegen 02.30 Uhr in einer Bankfiliale in der Schulstraße in Friedland ereignet haben. Zeugen wollen beobachtetet haben, dass die Täter anschließend in einem dunklen Auto mutmaßlich in Richtung A 38 flüchteten. Ob Schäden am Gebäude entstanden sind, ist zurzeit noch unklar. Auch ob die Täter Beute gemacht haben, hat die Polizei noch nicht bekannt gegeben.

Znbekannte sprengen Geldautomat: Schreck für Mieter im Haus

Zum Tatzeitpunkt hielten sich in einer Mietwohnung im ersten Obergeschoss zwei Personen auf. Sie kamen zunächst bei Bekannten unter.

Eine nach den flüchtigen Tätern eingeleitete Fahndung verlief ergebnislos. Die weiteren Ermittlungen dauern an. Die Polizei Göttingen bittet unter Tel. 0551/4912115 um Hinweise. (dir)

Im Frühjahr sorgte eine Serie von gesprengten Geldautomaten in der Region Göttingen für Schlagzeilen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.