1. Startseite
  2. Lokales
  3. Göttingen
  4. Friedland

Täter sprühten in Groß Schneen weiße Farbe auf Blitzer-Anhänger

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Bernd Schlegel

Kommentare

Weiße Farbe: Damit wurde der Blitzer-Anhänger in Groß Schneen besprüht.
Weiße Farbe: Damit wurde der Blitzer-Anhänger in Groß Schneen besprüht. © Polizei/nh

Unbekannte haben in der Nacht zum Samstag einen in Groß Schneen bei Friedland aufgestellten Blitzer-Anhänger mit weißer Farbe besprüht.

Die Schadenshöhe steht nach Polizeiangaben noch nicht fest. Der Vorfall ereignete sich zwischen 1.30 und 2.30 Uhr, berichten die Beamten. Der Blitzer-Anhänger, ein sogenannter „Enforcement-Trailer, des Landkreises Göttingen stand an der Straßenecke Landstraße/Am Dornberg. Besprüht wurde die Scheibe, hinter der die Kamera installiert ist.

Auf einen solchen Blitzer-Anhänger gab es bereits im Oktober 2016 bei Gieboldehausen einen Brandanschlag: Der Trailer war dabei zerstört worden.

Karte: Hier wurde der Blitzer-Anhänger besprüht

Auch die Stadt Göttingen hat nach dem Vorbild des Landkreises seit Oktober vergangenen Jahres einen Blitzer-Anhänger im Einsatz. Seit Inbetriebnahme spielte das Gerät bereits etwa 350 000 Euro aus Verwarn- und Bußgeldern ein – bei Anschaffungskosten von 131 000 Euro. Für Aufsehen sorgte ein Einsatz des Trailers in der Innenstadt.

Im Fall des in Groß Schneen beschmierten Anhängers hofft die Polizei, die am Tatort Lackreste sicherte, unter Tel. 0 55 04/93 79 00 auf Hinweise. 

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion