Lastwagen beschädigt Haus

Zwei Fahrer kümmerten sich nicht um die Unfälle - Polizei sucht Zeugen

Polizeiwagen mit Blaulicht.
+
Die Polizei ermittelt nach zwei Unfällen in den Gemeinden Friedland und Gleichen. Die Beamten bitten um Hinweise. (Symbolbild)

Bei zwei Unfällen in den Gemeinden Friedland und Gleichen kümmerten sich die Fahrer nicht um den Schaden. Die Polizei hofft nun auf Zeugen, um die Vorfälle aufklären zu können.

Reiffenhausen/Gleichen – Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer hat im Friedländer Ortsteil Reiffenhausen ein Wohnhaus beschädigt. Vermutlich beim Vorbeifahren touchierte der Fahrer mit seinem Lastwagen zwischen dem 20. und 31. Januar ein Wohnhaus an der Talstraße.

Laut Polizei entstanden dadurch Schäden am Fallrohr der Dachrinne sowie an den Schieferplatten und der darunter befindlichen Holzlattung. Ersten Schätzungen zufolge beläuft sich die Schadenssumme auf etwa 2500 Euro. Aufgrund der Höhe der Beschädigungen am Haus gehen die Ermittler davon aus, dass es sich um einen Lastwagen mit Anhänger handeln könnte. Näheres zum Unfallverursacher ist bislang nicht bekannt.

Bei einem Unfall auf der Kreisstraße 45 bei Etzenborn wurde bereits am Donnerstag, 21. Januar, der linke Außenspiegel eines VW Caddy beschädigt. Der Vorfall ereignete sich in einer Rechtskurve vor der Ortschaft Etzenborn.

Gegen 9.35 Uhr kam dem Mann ein Auto entgegen, dessen Fahrer vermutlich zu weit nach links auf die Gegenfahrbahn geriet. Dadurch berührten sich die Außenspiegel. An dem VW entstand ein Schaden von rund 200 Euro. Hinweise erbittet die Polizei in Friedland in beiden Fällen unter der Rufnummer 05504/93790-0. (Carolin Eberth)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.