Kampagne in Planung

Gewerkschaften: Info-Abend über die Zukunft der Renten

+
Die Renten müssen steigen: Diese Forderung haben Verdi und der Deutsche Gewerkschaftsbund.

Göttingen. Die Gewerkschaft Verdi und der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) informieren am Dienstag, 25. April, in Göttingen über ihre aktuelle Rentenkampagne. Redner ist Lothar Hanisch.

Immer mehr Menschen sind von Altersarmut bedroht. Das Verdi-Bildungswerk Region Göttingen will im Rahmen seiner Reihe „After-Work-Bildung“ seine Forderungen für das Rentenniveau in der Zukunft vorstellen, mit denen ein würdiges Leben im Alter für alle garantiert werden soll.

Darüber spricht Lothar Hanisch, Geschäftsführer der DGB-Region Südniedersachsen-Harz, ab 17.30 Uhr in der Verdi-Geschäftsstelle, Groner-Tor-Straße 32. Er stellt auch den für den 18. Mai geplanten Renten-Aktionstag vor. Um formlose Anmeldung unter der E-Mail-Adresse goettingen@bw-verdi.de oder unter der Rufnummer 0551/47188 wird gebeten. (nh)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.