Erhebliche Behinderungen auf Landesstraße

Baum stürzte um und blockierte wichtige Straße: Feuerwehr im Einsatz

+
Einsatz für die Feuerwehr bei Klein Lengden: Die Aktiven zersägten einen Baum, der die Landesstraße blockierte. 

Klein Lengden Ein umgestürzter Baum sorgte am Dienstag auf der Landesstraße 569 nahe der historischen Spinnerei Steinsmühle bei Klein Lengden in der Gemeinde Gleichen für erhebliche Behinderungen.

Gegen 17 Uhr war die 40 Zentimeter dicke Eiche aufgrund von Windböen in einer unübersichtlichen Kurve auf die Fahrbahn gefallen. Dadurch war laut Feuerwehr eine gefährliche Situation entstanden. Auf der Strecke waren wegen der Feierabendzeit viele Fahrzeuge unterwegs.

Eine 27-jährige Autofahrerin aus der Gemeinde Gleichen bemerkte gerade noch rechtzeitig das Hindernis und konnte ihr Fahrzeug anhalten. Geistesgegenwärtig stieg sie aus ihrem Fahrzeug und hielt einen nachfolgenden Lastwagen an.

Dieser Fahrer stellte sein Fahrzeug quer auf die Fahrbahn, damit weitere Fahrzeuge nicht in das Hindernis fahren konnten. Durch das Verhalten hat das Duo Schlimmeres verhindert.

Die vier Ortsfeuerwehren aus Klein Lengden, Groß Lengden, Benniehausen und Rittmarshausen rückten mit 15 Einsatzkräften an und zerteilten den Baum mit Motorsägen. Anschließlich wurden die Überreste von der Fahrbahn geschafft. Ein Landwirt unterstützte den Einsatz mit seinem Traktor.

Die Fahrbahn war in beide Richtungen für etwa eine Stunde gesperrt, der Berufsverkehr wurde weiträumig umgeleitet. 

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.