1. Startseite
  2. Lokales
  3. Göttingen
  4. Gleichen

Vollsperrung auf der Landesstraße bei Klein Lendgen

Erstellt:

Von: Thomas Kopietz

Kommentare

Die Landesstraße bei Klein Lendgen ist bis zum 23. Dezember gesperrt. (Symbolbild)
Die Landesstraße bei Klein Lendgen ist bis zum 23. Dezember gesperrt. (Symbolbild) © dpa

Auf der Landesstraße 569 bei Klein Lengden gibt es noch bis kurz vor Weihnachten eine Vollsperrung. Umleitungen sind eingerichtet.

Klein Lengden – Verkehrsteilnehmer müssen von Montag, den 12. Dezember bis voraussichtlich Freitag, 23. Dezember, mit Behinderungen, Sperrungen und Umleitungen im Verlauf der Landesstraße 569 zwischen Klein Lengden und Benniehausen rechnen. Dort wird für die Zeit eine Vollsperrung eingerichtet.

Grund hierfür sind der Gehölzrückschnitt sowie die Entnahme von losem Geröll an einem Hang, wie die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Bad Gandersheim mitteilt.

Umleitungen währen Vollsperrung auf Landesstraße bei Klein Lendgen eingerichtet

Damit soll die Gefahr des Herabstürzens von Steinen auf die Fahrbahn gemindert werden. Das passiert häufig beim Wechsel von Frost- und Tauperioden – wie er zurzeit häufig auftritt.

Während der Sperrung werden Umleitungsstrecken ausgeschildert. Die Umleitung führt über die Kreisstraße 11-Sattenhausen-Potzwenden-L 574-Groß Lengden-Klein Lengden.

Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Bad Gandersheim bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis und Geduld.

Auch interessant

Kommentare