HNA verlost Karten für Literaturherbst-Show und signierte Bücher

Glückstelefon: Vier gewannen mit Frank Schätzing

Eine Schau: Frank Schätzing tritt in der Lokhalle auf. Foto: nh

Göttingen. Vier Lesern hat die Teilnahme an der HNA-Glückstelefon-Aktion eine Freude bereitet: Sie gewinnen entweder zwei mal zwei Eintrittskarten für die Multi-Media-Lesung mit Frank Schätzing in der Göttinger Lokhalle (Montag, 13. Oktober, 19 Uhr) oder je ein handsigniertes Buch „Breaking News“ des Bestseller-Autors.

Das sind die Gewinner: Je zwei Eintrittskarten für die Veranstaltung im Rahmen des Göttinger Literaturherbstes gehen an:

• Uta Schauf, Kassel,

• Peter Baumann, Moringen;

Je ein von Frank Schätzing signierte Buch „Breaking News“ erhalten:

• Tanja Hellwig, Hann. Münden,

Kartenkauf:

Karten für die Lesung in Göttingen kosten ab 20,90 Euro im Vorverkauf, an der Abendkasse ab 23 Euro. Auch bei allen Reservix-Vorverkaufsstellen, Kartentel. 0551/4998031. Infos zum Gesamtprogramm Göttinger Literaturherbst: www.literaturherbst.com

• Marion Hartmann, Northeim.

Die Karten können an der Abendkasse gegen Vorlage des Ausweises abgeholt werden.

Die Literaturherbst-Veranstaltung mit Frank Schätzing in Göttingens größter Halle ist weit mehr als eine Lesung, denn der Autor kommt mit einer Multivisionsshow im Rücken in die Lokhalle. Der Vortrag wird zum Erlebnis, dafür wird auch ein aufwändiges Soundkonzept sorgen, das versprechen die Veranstalter. Mit dabei ist auch die israelische Sängerin Ofrin als „Special Guest“.

Das Buch „Breaking News“ thematisiert den Brennpunkt Naher Osten. Es geht um die Lebensgeschichte zweier Familien in Israel. So entsteht ein engmaschiges Verschwörungsnetz, in das sich der Kriegsreporter Tom Hagen verstrickt. (tko)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.