Dachstuhl brannte – keine Menschen verletzt

Feuer in Lagerhalle war schnell gelöscht

Göttingen. Feuer im Rosdorfer Weg in Göttingen: In einem Lagergebäude hat am Morgen um 5.40 Uhr der Dachstuhl gebrannt. Menschen wurden bei dem Feuer nicht verletzt.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr hatten den Brand nach Angaben der Polizei Göttingen schnell unter Kontrolle und konnten weiteren Schaden verhindern. Eingesetzt waren die Göttinger Berufsfeuerwehr und die Freiwillige Ortswehr Grone.

Im Gebäude wurden Möbel- und Kleiderspenden einer sozialen Einrichtung gelagert. Nach ersten Schätzungen beträgt der Schaden etwa 10.000 Euro. Die Brandursache ist noch unklar, die Ermittlungen dauern an. (tko)

Fotos: Lagergebäude im Rosdorfer Weg brannte

Lagergebäude im Rosdorfer Weg brannte

Lagergebäude im Rosdorfer Weg brannte
Lagergebäude im Rosdorfer Weg brannte © Rampfel/HNA
Lagergebäude im Rosdorfer Weg brannte
Lagergebäude im Rosdorfer Weg brannte © Rampfel/HNA
Lagergebäude im Rosdorfer Weg brannte
Lagergebäude im Rosdorfer Weg brannte © Rampfel/HNA
Lagergebäude im Rosdorfer Weg brannte
Lagergebäude im Rosdorfer Weg brannte © Rampfel/HNA
Lagergebäude im Rosdorfer Weg brannte
Lagergebäude im Rosdorfer Weg brannte © Rampfel/HNA
Lagergebäude im Rosdorfer Weg brannte
Lagergebäude im Rosdorfer Weg brannte © Rampfel/HNA
Lagergebäude im Rosdorfer Weg brannte
Lagergebäude im Rosdorfer Weg brannte © Rampfel/HNA
Lagergebäude im Rosdorfer Weg brannte
Lagergebäude im Rosdorfer Weg brannte © Rampfel/HNA
Lagergebäude im Rosdorfer Weg brannte
Lagergebäude im Rosdorfer Weg brannte © Rampfel/HNA
Lagergebäude im Rosdorfer Weg brannte
Lagergebäude im Rosdorfer Weg brannte © Rampfel/HNA

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.