1. Startseite
  2. Lokales
  3. Göttingen
  4. Göttingen

18 erfolgreiche Nachwuchspfleger am Weender Krankenhaus

Erstellt:

Von: Bernd Schlegel

Kommentare

16 von 18 Absolventen der Berufsfachschule Pflege des Evangelischen Krankenhauses Weende werden auch zukünftig dort arbeiten.
16 von 18 Absolventen der Berufsfachschule Pflege des Evangelischen Krankenhauses Weende werden auch zukünftig dort arbeiten. © EKW/nh

18 Gesundheits- und Krankenpflegeschüler haben ihr Examen an der Berufsfachschule Pflege des Evangelischen Krankenhauses Göttingen-Weende (EKW) bestanden.

Göttingen – Die dreijährige Ausbildung beinhaltete 2100 Stunden theoretischen Unterricht, 2500 Stunden praktische Ausbildung, viele Klausuren und Praxisprüfungen. 16 der Absolventen bleiben der Weender Klinik treu.

„Sie haben einen Beruf gewählt, der es erlaubt, sich den Arbeitsplatz aussuchen zu können“, sagt Schulleiterin Ursula Roth.

Einer will Medizin studieren, einer will in die Entwicklungshilfe gehen

„Umso erfreuter sind wir, dass fast alle bei uns im Krankenhaus arbeiten möchten. Dies zeigt, dass das Evangelische Krankenhaus ein attraktiver Arbeitgeber ist“, so Roth. Ein Schüler wird ein Medizinstudium beginnen, eine Schülerin möchte jetzt in die Entwicklungshilfe gehen.

Ihr Examen an der Berufsfachschule Pflege haben bestanden: Badria Ali, Adem Avci, Miriam Dieckmann, Cora Dippel, Julia Dölle, Hilke Doppe, Joshua-Bent Gleie, Torben Hamel, Sören Philipp Hecht, Lukas Hoffmann, Johanna Kaczynski, Nikola Linze, Talisa Milan, Leonie Regina Millnitz, Aylin Nurlu, Stefanie Siebert und Sandra Zierenberg. (Bernd Schlegel)

Weitere Informationen  gibt  es unter karriere.ekweende.de/berufsfachschule-pflege

Auch interessant

Kommentare