Polizei beschlagnahmt Führerschein

2,3 Promille: Betrunkene Fahrerin aus Duderstadt rammt Traktor-Anhänger

Tiftlingerode – Eine betrunkene 62-jährige Autofahrerin hat am Dienstag gegen 15.50 Uhr in Tiflingerode bei Duderstadt einen Traktoranhänger gerammt.

Die Frau war mit ihrem Wagen auf der Tiftlingeröder Straße in Richtung Immingerode unterwegs, als ihr ein Traktor mit Anhänger an einer Engstelle entgegenkam. Der 37-jährige Traktor-Fahrer hielt mit seinem Gespann vor der Fahrbahnverengung an. Die Audi-Fahrerin setzte ihre Fahrt jedoch mit unverminderter Geschwindigkeit fort und rammte beim Vorbeifahren den Anhänger.

Scheinbar unbeeindruckt durch diesen Zwischenfall, setzte die aus Duderstadt stammende Frau ihre Fahrt nach Hause fort. Dort informierte sie dann die Polizei. Eine Streifenwagenbesatzung machte sich auf den Weg, um den Fall aufzunehmen.

Dabei stellten die Beamten starkem Alkoholgeruch in der Atemluft der 62-Jährigen weg. Nach dem Atemalkoholtest wurde die Frau zur Blutentnahme zum Polizeikommissariat mitgenommen. Die Beamten beschlagnahmten den Führerschein der Frau und leiteten ein Ermittlungsverfahren gegen sie ein. Nach Abschluss der Unfallaufnahme wurde sie von einem Taxi nach Hause gefahren. 

Rubriklistenbild: © Uli Deck/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.