Tragischer Unfall

78-Jährige gerät unter einen Lastwagen und stirbt

Polizist steht mit dem Rücken zur Kamera, im Vordergrund ist das Blaulicht eines Polizeiwagens erkennbar.
+
Bei einem tragischen Unfall in Nordhausen kam eine Fußgängerin ums Leben. (Symbolbild).

Tödlicher Unfall im thüringischen Nordhausen: Am Donnerstagvormittag wurde durch einen Verkehrsunfall auf der Rautenstraße eine Fußgängerin getötet.

Nordhausen/Göttingen – Gegen 10.40 Uhr fuhr ein 60-jähriger Mann mit einem Volvo-Lastwagen die Rautenstraße in Richtung Kornmarkt. An der Einmündung Weberstraße überquerte ein Fußgängerpaar von links kommend die Fahrbahn.

Der Lkw erfasste die Fußgänger. Eine 78-jährige Frau geriet unter das Fahrzeug und ein 77-jähriger Mann kam zu Fall.

Während der Mann mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht wurde, erlitt die 78-Jährige lebensbedrohliche Verletzungen. Sie wurde von Einsatzkräften der Feuerwehr geborgen, kam ebenfalls mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus, wo sie dann an ihren schweren Verletzungen verstarb.

Während der Unfallaufnahme war der Bereich für den Straßenverkehr voll gesperrt. Der Lkw-Fahrer stand nach ersten Überprüfungen augenscheinlich nicht unter Einfluss von Alkohol oder anderen berauschenden Mitteln. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. (Thomas Kopietz)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.