1. Startseite
  2. Lokales
  3. Göttingen
  4. Göttingen

800 Kurse starten bis Ostern bei der VHS Göttingen

Erstellt:

Von: Bernd Schlegel

Kommentare

Stellten das neue VHS-Programm vor: (von links) Haide Faridani, Angelika Böttcher und Geschäftsführerin Carola Müller.
Stellten das neue VHS-Programm vor: (von links) Haide Faridani, Angelika Böttcher und Geschäftsführerin Carola Müller. © VHS Göttingen Osterode/nh

Die Volkshochschule (VHS) Göttingen Osterode hat ihr neues Angebot für das Frühjahrssemester vorgestellt. Bis Ostern starten mehr als 800 Kurse.

Göttingen – Informationen zum Wunsch-Präsenzseminar oder zum Wunsch-Onlinekurs sind im Internet abrufbar. Man kann sich aber auch beim Stöbern durch Flyer anregen lassen, die im gesamten Landkreis Göttingen ausliegen. Stammkunden haben die Flyer, die jeweils einen Teil der Kurse abbilden, nach Hause per Post bekommen.

„Inzwischen sind sowohl alle VHS-Seminarräume und -Lernumgebungen pandemiegerecht gestaltet als auch Kursleitende sowie Teilnehmende ausreichend sensibilisiert, um von unserer Seite aus – trotz der sich kontinuierlich verändernden Rahmenbedingungen – mit einem guten Gefühl direkte Begegnungen von Menschen ermöglichen zu können,“, sagt Carola Müller, die VHS-Geschäftsführerin. „Dies haben die letzten Wochen und Monate gezeigt“.

Man kann die familiäre Atmosphäre in Kleingruppen nutzen, um eine neue Sprache zu erlernen, die Deutschkenntnisse zu verbessern, die EDV-Kompetenz auszubauen oder auch die guten Vorsätze in Bezug auf mehr Sport umzusetzen. Für kreativ und musikalisch Interessierte hält der Kulturbereich zahlreiche Mal-, Schreib- und Zeichenkurse, Schmiede- und Holzverarbeitungskurse sowie Tanz- und Instrumentalangebote bereit.

Jede Menge kulinarische Anregungen und Genuss bieten die VHS-Tastings und -Kochkurse. Die Kursbesucher dürfen sich auf ayurvedische Rezepte, vegetarische Küche oder deftige, heimische Gerichte freuen – der Genuss ist dabei immer garantiert.

Wer im neuen Jahr den Fokus auf eine berufliche Neuorientierung oder einen Aufstieg legen möchte, kann die Angebote der beruflichen Weiterbildung sowie der VHS-Akademie zu nutzen.

„Für Migrantinnen und Migranten bieten wir neue Einstiegsqualifizierungen inkl. Praktikum mit sehr guten Übernahmechancen in den Bereichen Handel und Pflege“, wie Angelika Böttcher, Fachbereichsleiterin Arbeit/Beruf, deutlich macht. Frauen, die nach einer Familienphase zurück in den Beruf wollen, unterstützet die VHS weiterhin mit individuellen Coaching- und Qualifizierungsangeboten. (Bernd Schlegel)

Kontakt: Volkshochschule Göttingen Osterode, Tel. 0551/4 95 20, E-Mail: info@vhs-goettingen.de, Weitere Infos gibt es hier.

Auch interessant

Kommentare