50 Prozent bleiben sechs Monate rauchfrei

84 Prozent hörten auf: Göttinger Klinik hilft Rauchern bei der Entwöhnung

+
Am Weltnichtrauchertag, Mittwoch 31. Mai, informiert die UMG mit Aktionen über das Thema: „Rauchen kostet. Nichtrauchen kostet nichts!“

Göttingen. 84 Prozent der Kursteilnehmer gelang es im Durchschnitt des Jahres 2016, am Ende des Raucherentwöhnungskurses an der Uniklinik Göttingen den Glimmstängel nicht anzurühren.

Das berichtet die Universitätsmedizin Göttingen (UMG). Am Weltnichtrauchertag, Mittwoch 31. Mai, informiert die UMG mit Aktionen über das Thema: „Rauchen kostet. Nichtrauchen kostet nichts!“. Der Aktionstag ist von 11 bis 14 Uhr in der Westhalle am Haupteingang der Uniklinik Göttingen, Robert-Koch-Straße 40.

Nach den neuesten Ergebnissen, so die UMG, bleiben nach dem Entwöhnungskurs an der Uniklinik 50 Prozent sechs Monate rauchfrei. Diplom-Pädagogin Anna Ludwig leitet die Raucherentwöhnungskurse an der UMG. Sie zieht Bilanz: „Von den Rauchern, die allein auf reine Willenskraft setzen, bleiben nur zwei bis fünf Prozent mindestens zwölf Monate lang rauchfrei. Verglichen mit anderen Methoden der Raucherentwöhnung haben unsere Kursteilnehmer erheblich größere Chancen, mit dem Rauchen aufzuhören.“

Schon vor Beginn des Kurses, so die Pädagogin, bespreche sie mit dem Teilnehmer das persönliche Rauchverhalten und den Gesundheitszustand. Danach werde eine individuell abgestimmte Therapie festgelegt. Im anschließenden Kurs lernen die Teilnehmer unter Anleitung in der Gruppe Techniken kennen, alte Verhaltensmuster gezielter wahrzunehmen und zu verändern. Ludwig: „So kann ein Rauchstopp gewagt und auch durchgehalten werden.“

Die Unterstützung und das Verständnis durch Gleichgesinnte in der Gruppe sei dabei hilfreich. Das bestätigt Prof. Dr. Tobias Raupach, Oberarzt an der Klinik für Kardiologie und Pneumologie der UMG und wissenschaftlicher Leiter der Raucherentwöhnungsambulanz. „Entwöhnungswillige Raucher brauchen Unterstützung durch Andere und gegebenenfalls Medikamente, die dabei helfen, Entzugserscheinungen zu unterdrücken.“  

Lesen Sie auch: 

Kommentar zur Rauchentwöhnung: Reine Willenssache


Termine der Entwöhnungskurse

Das sind die Termine der Entwöhnungskurse:
• 26. Juli, sechs Mittwochstermine, ab 18 Uhr;
• 21. August, sechs Montagstermine, ab 17.30 Uhr;
• 17. Oktober, sechs Dienstagstermine, ab 17 Uhr;
• 15. November, sechs Mittwochstermine, ab 18 Uhr. Die Kurse bestehen aus sechs Sitzungen von etwa 90 bis 120 Minuten; sie finden in der Uniklinik Göttingen statt und kosten 150 Euro. Im Allgemeinen übernehmen die Krankenkassen bei Teilnahme ihrer Versicherten an fünf von sechs Sitzungen 75 Prozent der Kosten. 

Anmeldung: Tel. 0551/39-66 322 oder per Mail: rauchfrei@med.uni-goettingen.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.