Neun Fahrzeuge durften nicht weiterfahren

A7: 66 Verfahren nach Kontrollen auf dem Parkplatz Leineholz 

+
Ein Polizeibeamter winkt einen Lastwagen zu einer Kontrollstelle an der Autobahn 7.

Bovenden – Bei einer Kontrolle des gewerblichen Verkehrs auf der Autobahn 7 auf dem Parkplatz Leineholz am Donnerstag hat die Polizeidirektion Göttingen insgesamt 66 Ermittlungsverfahren eingeleitet.

  • Kontrolle auf der A7 bei Göttingen
  • Gewerblicher Verkehr wurde kontrolliert
  • Polizei leitet 66 Verfahren ein

Göttingen - Die Polizei Göttingen hat am Donnerstag (13.02.2020) den gewerblichen Verkehr auf der A7 kontrolliert. Als Kontrollpunkt wurde der Parkplatz Leineholz bei Bovenden in der Nähe von Göttingen gewählt.

A7: Polizei kontrolliert bei Göttingen 51 Fahrzeuge

Kontrolliert worden waren von den Beamten der Polizei Göttingen 51 Fahrzeuge. Unter anderen wurde einem Lastwagen mit polnischer Zulassung die Weiterfahrt untersagt. 

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, war die Bremsanlage defekt, wodurch ein erheblicher Luftverlust und ein Blockieren der Bremse drohte. Das Unternehmen veranlasste eine Reparatur vor Ort.

A7: Polizei kontrolliert bei Göttingen und deckt zahlreiche Verstöße auf

An zwei weiteren Fahrzeugen wurden technische Mängel festgestellt, in fünf Fällen war die Ladung nicht gesichert. Zudem stellten die Kontrolleure der Polizei Göttingen elf Tempo-Überschreitungen und 24 Verstöße gegen Lenk- und Ruhezeiten fest. Hinzu kamen 16 kleinere Verstöße sowie eine Straftat „aufgrund der Fälschung beweiserheblicher Daten“, wie es in der Mitteilung der Polizei heißt. 

A7: Polizei Göttingen untersagt neun Fahrzeugen die Weiterfahrt

Die Daten des Fahrtenschreibers seien nicht ordnungsgemäß aufgezeichnet worden. Insgesamt neun kontrollierten Fahrzeugen wurde die Weiterfahrt untersagt.

A7: Verkehrskontrollen Ende Januar rund um Göttingen - 70 Fahrverbote

Die Autobahnpolizei Göttingen hatte Ende Januar 2020 auf der A7 rund um Göttingen die Geschwindigkeiten kontrolliert - mit erschreckendem Ergebnis: In zwei Tagen wurden 800 Verkehrsteilnehmer erwischt, auf die nun ein Bußgeld wegen Verkehrsordnungswidrigkeiten zukommt, etwa 70 der kontrollierten waren sogar so schnell, dass neben dem Bußgeld auch noch ein Fahrverbot auf sie wartet.

A7: Polizei Göttingen hat 2019 ebenfalls den gewerblichen Verkehr kontrolliert

Im Mai 2019 hatten Beamte der Polizei Göttingen Lkws auf der A7 kontrolliert und bereits damals zahlreiche Verstöße festgestellt. Bei 135 überprüften Fahrzeugen gab es 82 Beanstandungen

Video: Polizeikontrolle - LKW-Ladung - großes Sicherheitsrisiko

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.