Bis zum 19. August kann gewählt werden

Abstimmung läuft: Wer wird das neue Göttinger Gänseliesel?

+
Gänseliesel-Wahl: Wer wird Nachfolgerin von Stephanie Giro (Mitte), die im vorigen Jahr die meisten Stimmen vor Tabea Raad  (links) und Jennifer Deutsch erhielt.

Göttingen. Wer wird die Nachfolgerin von Stephanie Giro, dem amtierenden Göttinger Gänseliesel?

Ab sofort kann für die acht Kandidatinnen, die das Gänseliesel 2018/19 werden wollen, per Post oder online abgestimmt werden. Die Abstimmung läuft bis zum Sonntag, 19. August.

Die sechs Frauen, die bis zum Stichtag die meisten Votings erhalten, stellen sich dann am 30. September auf der Bühne des Gänseliesel-Festes der Jury. Das auserkorene Gänseliesel und ihre zwei Stellvertreterinnen werden die Stadt Göttingen dann ein Jahr lang repräsentieren.

Zum Online-Voting: https://www.gaenseliesel-fest.de/online-voting/ oder per Post an: Pro City GmbH Göttingen, Stichwort: Gänseliesel-Wahl, Berliner Straße 4, Göttingen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.