Quote liegt weiter bei 5,8 Prozent

Agentur: Arbeitsmarkt in Südniedersachsen startet in Sommerpause

Göttingen. Etwas früher als in den vergangenen Jahren machte sich die übliche saisonale Entwicklung auf dem südniedersächsischen Arbeitsmarkt mit einem geringfügigen Anstieg der Arbeitslosenzahlen bemerkbar.

Der Arbeitsmarkt startet laut Göttinger Agentur für Arbeit in die Sommerpause: Die Arbeitslosenquote liegt in Südniedersachsen mit derzeit 5,8 Prozent stabil auf Niveau des Vormonats. Im Vergleich zum Vorjahresmonat sank die Quote um 0,1 Prozentpunkte. Gegenüber Mai waren 28 beziehungsweise 0,2 Prozent mehr Menschen in Südniedersachsen arbeitslos gemeldet, so dass die Zahl auf 13.887 anstieg. Im Vergleich zum Vorjahresmonat waren 110 Menschen weniger arbeitslos. 

Für Agenturchef Klaus-Dieter Gläser gibt es zwei Faktoren, die aus seiner Sicht für die guten Werte des Arbeitsmarktes im Verlauf der vergangenen Monate verantwortlich sind: „Da ist einerseits die hohe Nachfrage nach Arbeitskräften in der Region zu nennen. Und zum anderen spielt hier sicherlich auch die konsequente Ausrichtung der arbeitsmarktpolitischen Instrumente auf die Qualifizierung von Arbeitslosen eine Rolle.“

An den Qualifizierungsangeboten nehmen in besonderem Maße auch Menschen mit Fluchthintergrund teil, betont der Agenturchef. Etwa die Hälfte der knapp 2100 bei der Arbeitsagentur oder den Jobcentern Arbeit suchend gemeldeten Menschen mit Fluchthintergrund besuchte im Juni eine sprachliche oder berufsbildende Qualifizierungsmaßnahme. Insgesamt besuchten im zurückliegenden Monat 3583 Arbeitsuchende im Agenturbezirk geförderte Aktivierungs- und Qualifizierungsmaßnahmen.

Derzeit gibt es in Südniedersachsen 3952 offene Stellen, 71 mehr als im Vormonat.

Im Geschäftsstellenbezirk Göttingen liegt die Arbeitslosenquote derzeit bei 6,1 Prozent und damit 0,1 Prozent über dem Vormonatswert. Im Raum Göttingen gibt es derzeit 1650 offene Stellen.

Aus dem Untereichsfeld wird eine Arbeitslosenquote von unverändert 4,4 Prozent gemeldet. Im Bereich Duderstadt gibt es 303 offene Stellen.

Stellenangebote aus dem Landkreis Göttingen

Aus Südniedersachsen wurden Ende Juni insgesamt 3952 offene Stellen gemeldet. Hier eine Auswahl von Angeboten aus dem Landkreis Göttingen.

• zwei Tischler in Vollzeit in Hann. Münden/Niemetal;

• zwei Köche (auch Jungköche) in Vollzeit in Hann. Münden;

• zwei Dachdecker in Vollzeit in Niemetal/Hann. Münden;

• ein Baumaschinist/Baggerfahrer/Raupenfahrer in Vollzeit in Hann. Münden;

• ein Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizung- und Klimatechnik in Vollzeit in Staufenberg;

• ein Hauswirtschafter in Vollzeit oder Teilzeit in Dransfeld;

• ein Ergotherapeut in Teilzeit in Hann. Münden/Scheden;

• ein medizinisch-technischer Radiologieassistent in Vollzeit oder Teilzeit in Hann. Münden;

• ein Kosmetiker/Fußpfleger (kosmetisch) in Teilzeit oder Minijob in Hann. Münden;

• ein Rettungsassistent bzw. Notfallsanitäter in Vollzeit/Teilzeit in Hann. Münden;

• ein Großküchenkoch in Vollzeit in Hann. Münden;

• drei Reinigungskräfte in Teilzeit/450-Euro-Job in Hann. Münden;

• vier Physiotherapeuten in Vollzeit/Teilzeit in Hann. Münden/Dransfeld; • fünf Friseure in Vollzeit/Teilzeit im Raum Hann. Münden/Göttingen;

• zwei medizinische Fachangestellte in Teilzeit in Hann. Münden;

• acht Erzieher in Vollzeit/Teilzeit im Raum Hann. Münden/Göttingen;

• vier Berufskraftfahrer im Fernverkehr in Vollzeit im Raum Hann. Münden/Göttingen;

• fünf Pflegehelfer im stationären und ambulanten Bereich in Vollzeit/Teilzeit/Minijob im Raum Hann. Münden/Göttingen

• fünf examinierte Pflegekräfte in Vollzeit/Teilzeit/Minijob im Raum Hann. Münden/Göttingen.

Offene Lehrstellen aus dem Landkreis Göttingen

• zwei Köche in Hann. Münden;

• ein technischer Systemplaner (Versorgungs- und Ausrüstungstechnik) in Hann. Münden;

• zwei Straßenbauer in Hann. Münden;

• ein Steuerfachangestellter in Hann. Münden;

• ein Medientechnologe (Siebdruck) in Hann. Münden;

• fünf Altenpfleger (Ausbildung) in Staufenberg/Hann. Münden/Dransfeld;

Ansprechpartner für alle offenen Stellen und offenen Lehrstellen ist Elvira Sandkuhl vom Arbeitgeberservice der Göttinger Agentur für Arbeit, Tel. 05541/9809-14.

www.arbeitsagentur.de

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.