Agrarstudenten spenden für Caritas

Spende für die Caritas: Sören Kübeck, Kassenwart des Vereins LaWi Göttingen, Waltraud Schmidt von der Caritas Friedland und Fachschaftssprecherin Viktoria Graskemper. Foto: nh

Göttingen. Die traditionelle Weihnachtsspende der Göttinger Agrarstudenten in Höhe von 3000 Euro ging in diesem Jahr an die Caritas in Friedland.

„Friedland wäre in den vergangenen 70 Jahren nicht zum ‚Tor zur Freiheit‘ für Millionen von Menschen geworden, wenn die Caritas nicht einen enorm wichtigen Beitrag hierzu geleistet hätte. Heute, 25 Jahre nach dem Mauerfall und angesichts erneuter Flüchtlingsströme, hat diese Hilfe nochmals an Wichtigkeit gewonnen.“ Das erklärte Fachschaftssprecherin Viktoria Graskemper. Während der Weihnachtsvorlesung der Fachschaft Agrarwissenschaften hatte der Verein LaWi Göttingen den Glühweinausschank übernommen.

Der aufgerundete Erlös kommt nun der Caritas zu Gute. (p)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.