Schwerpunkt zum Thema Bezahlung

Aktionsmonat: Frauentag mit Streik zur Mittagszeit in Göttingen

+
Aktivistinnen planen einen Streit zum Frauentag am 8. Mai in Göttingen.

Göttingen – Einen ganzen Monat Programm: Das gibt es anlässlich des Internationalen Frauentages. Inhaltlich liegt der Schwerpunkt auf bezahlter und unbezahlter Frauenarbeit.

Höhepunkt ist eine Kundgebung mit kämpferischer Mittagspause am Frauentag am Freitag, 8. März. Von 12 bis 14 Uhr heißt es am Gänseliesel „Es reicht! Wir streiken‘ Ein Frauen-Streikbündnis ruft zu der Aktion auf.

Video zum Frauenstreik am 8. März in Göttingen

Insgesamt 14 Angebote umfasst das vom Göttinger Frauenforum zusammengestellte Angebot innerhalb eines Monats. Los geht es bereits am Dienstag, 26. Februar, ab 15 Uhr im Kreishaus mit Workshops zum Frauen- und Familienbild in rechten Ideologien.

‚Frauenberufe aufwerten! Weil es an der Zeit ist!‘ lautet der Titel einer Vortragsveranstaltung mit Prof. Dr. Uta Meier- Gräwe am Mittwoch, 6. März, um 18 Uhr im Ratssaal im Neuen Rathaus. Ein Vortrag zur „Vereinbarkeit von Erwerbs- und Sorgearbeit“ schließt am Montag, 25. März, ab 18 Uhr im DGB-Haus, Weender Landstraße 6, das Progamm ab. Weitere Infos gibt es im Internet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.