Aktionstag gegen Freihandelsabkommen TTIP

Göttingen. „Gib TTIP keine Chance“ – unter diesem Motto ruft das Bündnis Stopp TTIP (Transatlantic Trade and Investment Partnership) Göttingen zu einem Aktionstag gegen das geplante Transatlantische Freihandelsabkommen am Freitag, 25. April, auf.

Geplant sind eine Kundgebung, Infostände der am Bündnis beteiligten Gruppen sowie ein Aktivspaziergang.

Der Aktivspaziergang, der mit zahlreichen Zwischenkundgebungen an verschiedenen Stationen die absehbaren Konsequenzen des Freihandelsabkommen skizzieren soll, beginnt um 13.30 Uhr am Gänseliesel und endet dort auch wieder.

Während des ganzen Nachmittags können sich Interessierte am Info-Pavillon über die Konsequenzen des Abkommens informieren und den Kampagnenaufruf gegen TTIP unterzeichnen. (mel)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.