1. Startseite
  2. Lokales
  3. Göttingen
  4. Göttingen

Aktionstag in Göttingen: Die Weststadt feiert sich selbst

Erstellt:

Von: Bernd Schlegel

Kommentare

Auf dem Gelände der Musa am Hagenweg steigt am Samstag das Weststadtfest in Göttingen. (Archivfoto)
Auf dem Gelände der Musa am Hagenweg steigt am Samstag das Weststadtfest in Göttingen. (Archivfoto) © Anke Heidenreich/nh

Ein Stadtteil feiert sich selbst: Das Weststadtfest in Göttingen steigt an diesem Samstag (03.09.2022) mit einem spannenden Programm.

Göttingen – Die Weststadt in Göttingen feiert sich an diesem Samstag, 3. September, selbst. Von 15 bis 19 Uhr wartet auf dem Gelände der Musa, Hagenweg 2, ein buntes Programm auf alle Altersgruppen.

Die jungen und jung gebliebenen Besucher dürfen sich auf Rollenrutsche, Kletterwand, Kinderschminken, Zorbing und Konzerte auf der Open-Air-Bühne freuen. Es spielen BAHA, FIJ sowie Dustin Jonathan. Hinzu kommen Waffel- oder Kunsthandwerksverkauf, Flohmarktstände, Saftbar, Infostände, Sackhüpfen und viele andere Aktivitäten, die in Eigenregie möglich sind.

Einrichtungen der Weststadtkonferenz sowie Bewohnerinnen und Bewohner bieten seit vielen Jahren unter dem Motto „Aus dem Stadtteil für den Stadtteil“ Infostände, Mitmachangebote für Kinder sowie das Livemusikprogramm bei dem besonderen Fest an. (Bernd Schlegel)

Auch interessant

Kommentare