Altstadtlauf in Göttingen: Innenstadt wird zum Läuferparadies

Göttingen. Mehr als 4000 Sportler machten die Göttinger Altstadt am Mittwoch zum Läuferparadies. Bei den Rennen zeigten sie, dass die Straßen in der City eine perfekte Breitensport-Bühne sind.

Wegen des Turnfestes mussten die Veranstalter in den Bereich rund ums Deutsche Theater ausweichen. Gleich nach Beginn startete der Schulcup mit Schnupperlauf.

Den Sieg bei den Jungen sicherten sich Carl-Leon Flügel und Maik Bruse vom Felix-Klein-Gymnasium (FKG) in 5:11,0 Minuten. Auf Rang drei kam Nebiel Abdulkader vom Max-Planck-Gymnasium in 5:28,9. Bei den Mädchen siegte Alke Heise (FKG) in 6:01,7, vor Angelina Westphal (FKG) in 6:10,3 und Pauline Wiese vom Hainberg-Gymnasium in 6:12,7. 

www.goettinger-altstadtlauf.de

Altstadtlauf in Göttingen: Innenstadt wird zum Läuferparadies

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.